Zukunft Payment: Elektronische Zahlungsplattform “Alles mit einer App”

Zukunft Payment: Elektronische Zahlungsplattform “Alles mit einer App” / Pixabay

Worüber schreiben wir:

Fintech Payment Solutions AG – der junge, innovative Fintech-Sektor als Wachstumsmarkt – Financial Payment Technologies im Blick, Vorstand Achim Pfeffer im Gespräch

Die Münchener Aktiengesellschaft – geleitet durch den Vorstand Achim Pfeffer -, behält den globalen Markt für Mobile Payment Sektor im Blick und investiert in Beteiligungen in den Bereichen Financial Payment Technologies und Blockchain in Europa.

Marktchancen erkennen und wahrnehmen

Das globale Bankensystem ist im Umbruch. Die Entwicklung elektronischer Zahlungs-Systeme und-Plattformen zwingt Banken, andere Zahlungsabwickler sowie Endkunden zum Umdenken und übt Druck auf die Preis- beziehungsweise Gebührengestaltung aus. Damit steht ein Billionen-Markt vor einer neuen Aufteilung. Innovative Lösungen – direkt am Kunden, zum Vorteil von Handel und Kunden – sind gefragt.

Globaler Markt Umbruch und globales Marktpotenzial

Mobile Payment App / Fintech Payment Solutions AG
Mobile Payment App / Fintech Payment Solutions AG

Die Zukunft sieht für den Mobile Payment Sektor sieht gut aus. Der Zahlungsabwickler Worldpay prognostizierte vergangenes Jahr, dass Mobile Payment 2022 die zweitwichtigste Zahlungsmethode weltweit werde, hinter Debitkarten und noch vor Kreditkarten und Bargeld. Allied Market Research geht davon aus, dass 2023 3,5 Billionen Dollar auf diese Art und Weise überwiesen werden. Besonders der Nachzügler Europa ist ein Wachstumsmarkt. Bislang galt Europa, insbesondere Deutschland als eher skeptisch gegenüber Mobile Payment, lieber Bargeld, das hat sich doch bewährt. Doch mit einer neuen Generation kommen neue Nutzer, die auf Praktikabilität setzen und keine Angst vor Innovationen haben. Generation Y und Z, aufgewachsen mit Technologien, die sogenannten Digital Natives, sind die neue Zielgruppe im Mobile Payment Sektor.

Bis 2022 werden 19,6 Millionen neue Nutzer hinzukommen, insgesamt werden es dann 59,8 Millionen sein. Die Marktforschungsfirma eMarketer geht davon aus, dass bereits dieses Jahr 36 Prozent aller Smartphone Nutzer weltweit mindestens eine Mobile Payment Transaktion durchführen werden. Bisherige Wertschöpfungsketten werden auf diese Weise aufgebrochen, zumal das deutsche und europäische Recht sichere Lösungen vorsieht und zugleich die Vormachtstellung der Großbanken zu Gunsten von Fintech Unternehmen verschiebt. Vorstand Achim Pfeffer: “Aktuell besteht die einmalige Chance, von den innovativen Veränderungen der Finanzmärkte und vor allem der Finanzdienstleistungs­produkte und deren Vertriebswege zu profitieren. Neue, technologie-getriebene Geschäftsmodelle, Ideen und Dienstleistungen treten in ernstzunehmenden Wettbewerb – aufbauend auf dem massiven technischen Fortschritt der letzten Jahre – zu bestehenden Marktteilnehmern. Unser Ziel ist es, Fintech Payment Solutions AG als einen der führenden Investoren in Europa in diesem Segment zu positionieren.”

Der Schwerpunkt von Fintech Payment Solutions ist die Bereitstellung von Wagniskapital für Start-ups und Fintech-Unternehmen in der Expansionsphase. Die Fintech Payment Solutions AG strebt die aktive und langfristige Begleitung von Investments an. Dabei unterstützt Fintech Payment Solutions AG ihre Beteiligungen in der jeweiligen Entwicklungsphase mit ihrem Netzwerk und Know-how. Fintech Payment Solutions will mit dem Erwerb einer Zahlungsplattform mit einfacher und kostengünstiger Gebührenstruktur sowie einfacher Handhabung für alle Nutzer (Händler und Endkunden) der Treiber der Marktveränderungen sein.

„Alles mit einer App!” Mobiles Payment 2021

Max Bausch - Unternehmensberater & Student / Zukunft Payment: Elektronische Zahlungsplattform “Alles mit einer App”
Max Bausch – Unternehmensberater & Blogger

Mobiles Payment gehört zu den aktuellen Trends und Entwicklungen im Ökosystem des Zahlungsverkehrs. Präferenz der Nutzer ist es den Zahlungsverkehr nur mit einer App vorzunehmen. Die Nutzung unbarer Zahlungsmittel steigt auch in Deutschland stetig. Von besonderer Bedeutung sind kartengestützte Zahlverfahren entweder direkt mit der Plastikkarte am physischen Point of Sale (POS – Verkaufsort) oder mit der virtuellen Karte, über die unbare Zahlweisen im Hintergrund abgewickelt werden. Dies ist bereits üblich bei zahlreichen Anwendungen im mobilen Bezahlen und Internet Bezahlverfahren. Treiber für diesen Trend sind Preis, Sicherheitsniveau, Verfügbarkeit und Verbreitung. Für den Handel gilt: Die Kosten des Bargeld Handlings sind für den Handel im Vergleich zu bargeldlosen Zahlungsoptionen bereits gestiegen. Hinzu kommt der führende Aspekt der Praktikabilität. Verbraucher und Handel sind offen für Veränderungen, die der Markt fordert, die den regulatorischen Vorgaben entsprechen und sicher sind. Die Marktgrenzen verschieben sich; so formulierte die Deutsche Bundesbank klar im April 2020: Die Bedeutung der klassischen Banken als kontoführende oder kartenausgebende Dienstleister zu Gunsten der App-Anbieter wird sich verschieben. Die Fintech Payment Solutions AG ist Teil dieser innovativen Bewegung.

V.i.S.d.P.:

Max Bausch
Unternehmensberater & Blogger

Über den Autor:
Die Automatisierung als Tool der Vereinfachung der Arbeit – Die Entwicklung bleibt spannend und herausfordernd. Ohne Automatisierung läuft nichts mehr, weder Industrie, Handwerk noch die Dienstleistung. Die Generationen X, Y und Z sind komplett digitalisiert und Zukunft gestaltet sich neu – Grenzen verschwinden. Maximilian Bausch zählt sich zu den jungen Native Digitals mit der Idee die Automatisierung übergreifend einzusetzen. Er baut auf die Zukunftswerkstatt, um mit Vorurteilen und Ängsten vor Automatisierung abzubauen. Damit den Weg für Wirtschaftlichkeit und Effizienz von Unternehmen positiv zu begleiten, indem Kommunikation und Diskussion aufgegriffen werden.

Kontakt:
Fintech Payment Solutions AG
Leopoldstraße 244
80807 München
Germany
Telefon: +49 (0) 89 21527758
E-Mail: info@fps-ag.com
Web: www.fps-ag.com

Fintech Payment Solutions AG

Firmenbeschreibung:
Die Fintech Payment Solutions AG ist ein Investor für Beteiligungen in den Bereichen Financial Payment Technologies. Der Schwerpunkt von Fintech Payment Solutions AG entwickelt und programmiert Zahlungssysteme, beteiligt sich an Unternehmen, die Zahlungssysteme entwickeln und betreiben. Das Unternehmen hat die Erfahrung und das erforderliche Know-How in den Bereichen IT-und Softwareentwicklung, Marketing und Vertrieb sowie M&A und Beteiligungsmanagement. Die Fintech Payment Solutions AG strebt die aktive und langfristige Begleitung von Investments an.

Pressekontakt:
Fintech Payment Solutions AG
Leopoldstraße 244
80807 München
Germany
Telefon: +49 (0) 89 21527758
E-Mail: info@fps-ag.com
Web: www.fps-ag.com

Print Friendly, PDF & Email

Teile diesen Beitrag auf

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email