Keep smile: “Damit die Dritten halten” mit natürlichen Zutaten

Zahnlächeln / Pixabay

Worüber schreiben wir:

Zahnhaftcreme – rein biologisch – wie ein Erfinder aus Griechenland die Welt ein Stückchen besser machen will, Kopf des Tages Christos Kotsokolos aus Patras, Griechenland, von Moritz Bausch, OTA-Auszubildener & Blogger aus Berlin.

Die griechische Küchen hat Potential, wer nur lange genug probiert, wird begeistert sein. Aber nicht nur Moussaka und Co werden hergestellt, in Patras, der Hafenstadt am Mittelmeer hat ein neunundsiebzig Jahre alter Erfinder Christos Kotsokolos nicht geruht, eine Zahnhaftcreme zusammen zu rühren, der revolutionäre Eigenschaften zugeschrieben werden – diese soll festhalten, gut schmecken und ausschließlich aus Lebensmitteln bestehen.

Allein in Deutschland gibt es 15 Millionen Menschen, die Zahnprothesen tragen

1-2-bite schöne Farben / © Editha Janson  - Keep smile: “Damit die Dritten halten” mit natürlichen Zutaten
1-2-bite schöne Farben  / © Editha Janson

In Deutschland gibt es circa 15 Millionen Prothesenträger. Viele davon haben aus unterschiedlichen Gründen Probleme mit ihrem Zahnersatz. Obwohl die zahnärztliche Versorgung hier deutlich besser ist als in vielen anderen EU-Ländern. Der für ein sicheres Gefühl und eine gute Kaufunktion erforderliche feste Halt ist oft nicht gewährleistet. Daher verwenden viele Menschen Prothesen Haftmittel, welche allerdings nur bedingt Abhilfe schaffen und neben der schlechten Handhabbarkeit und Geschmacksbeeinträchtigungen nicht ohne Nebenwirkungen sind. Geklagt wird von Betroffenen, dass herkömmliche Zahnhaftcreme nicht schmeckt und keinen festen Halt bietet. Chemie wird von Betroffenen nicht vertragen. Medizinische Probleme und Verunsicherung sind die Folge. Wer geht schon gerne aus, wenn er um den Halt der Zähne bangen muss?

Erfinder aus Griechenland – selbst betroffen und motiviert zu helfen

Moritz Bausch - OTA-Auszubildener & Blogger / Keep smile: “Damit die Dritten halten” mit natürlichen Zutaten
Moritz Bausch – OTA-Auszubildener & Blogger

Der Erfinder, der vor vielen Jahren alle seine Zähne verlor und herkömmliche Haft Creme Produkte nicht verträgt, hat nach fast zehnjähriger Forschung in Eigeninitiative ein rein pflanzliches Produkt entwickelt. Die patentierte Formel besteht aus 100 Prozent pflanzlichen Stoffen. Die Handhabe ist um ein vielfaches leichter. Man trägt weniger auf und die Creme lässt sich nach Gebrauch leicht entfernen. Die Herstellung ist preisneutral – rein natürliche Mittel. Aus diesem Grund gibt es natürlich auch keine direkten oder indirekten Nebenwirkungen dieser Haftcreme. Tests beweisen, dass diese aber auch um ein vielfaches besser hält. Äpfel, Nüsse sogar Kaugummi sind wieder möglich. Zu hoffen ist nur, dass das Produkt mit den wunderbaren Eigenschaften schnellstens auf den Markt kommt. Freunde und Verwandte versorgt Christos Kotsokolos, der früher in Deutschland lebte, bereits heute. Sein Lohn? Respekt und Dankbarkeit.

V.i.S.d.P.:

Moritz Roland Bausch
OTA-Ausbildung & Blogger

Über den Autor:
Moritz Bausch, Absolvent des englischen Internats Rossall School in Fleetwood, Großbritannien, mit dem International Baccalaureate Diploma (IB). Moritz befindet sich in der Berufsausbildung OTA im Gesundheitswesen. Sein besonderes Interesse gilt dem Wandel des Gesundheitswesens – die Gesundheit des Menschen steht im Vordergrund – durch Technologie, Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz zur ganzheitlichen Gesundheit von A-Z.

Kontakt:

Bausch Enterprise Information
Max Bausch
Emdener Straße 37
10551 Berlin
Deutschland
Tel.: 00493040893638
Fax: 00493040893639
E-Mail: info@bausch-enterprise.de
Web: http://bausch-enterprise.de/

Firmenbeschreibung:

Informationen: Digitalisierung – Technologie – Künstliche Intelligenz. Ohne Digitalisierung, Automatisierung, KI läuft nichts mehr, weder Industrie, Handwerk noch Dienstleistung. Die Generationen X, Y und Z sind komplett digitalisiert, sie gestalten die Zukunft neu. Bausch Enterprise Information ist eine neugierige Gruppe junger Digital Natives mit der Idee, die Zukunft durch lebenslanges Lernen mitzugestalten.

Pressekontakt:

Bausch Enterprise Information
Max Bausch
Emdener Straße 37
10551 Berlin
Deutschland
Tel.: 00493040893638
Fax: 00493040893639
E-Mail: info@bausch-enterprise.de
Web: http://bausch-enterprise.de/

Print Friendly, PDF & Email

Teile diesen Beitrag auf

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email